Willkommen zu Dänemarks ältester selbstständiger Tabakfabrik

House of Oliver Twist A/S ist die älteste Tabakfabrik Dänemarks und gleichzeitig der weltgrößte Exporteur von Kautabak. Unter dem Namen Oliver Twist® entwickeln, produzieren und vertreiben wir exklusive Tabakpastillen.

Seit 1974 befand sich das Unternehmen in Familienbesitz. Im April 2018 wurde es jedoch an Swedish Match AB verkauft. Swedish Match ist ein globales Unternehmen mit starken lokalen Markennamen. Sie produzieren in 7 Ländern und arbeiten überwiegend mit rauchfreien Tabakerzeugnissen.

„Oliver Twist ist eine sehr gute Ergänzung zu unserem rauchfreien Portfolio und wird die Entwicklung unseres Kautabakangebots verbessern, insbesondere in Europa,“ sagte Lars Dahlgren, CEO von Swedish Match, über den Verkauf.

Ideengrundlage

Oliver Twist Tabakpastillen sind ein Genussmittel für Erwachsene Verbraucher, die ihren Bedarf an Nikotin ohne die schädlichen Auswirkungen decken können, wie sie vom Rauch erzeugt werden.

Mission

Wir wollen rauchlosen Tabak vertreiben, entwickeln und produzieren, der von allen Erwachsenen Konsumenten nikotinhaltigen Erzeugnissen nutzbar ist. Wir wollen unsere Produkte unter Verantwortung für unsere Mitarbeiter, Besitzer, Geschäftspartner und die internationale Gemeinschaft vertreiben.

Vision

Sämtliche Raucher sollen von OLIVER TWIST® Kenntnis erlangen. Oliver Twist soll in ihrer Kategorie die stärkste Marke auf allen Märkten sein, auf denen House of Oliver Twist A/S tätig ist.

1805

200 Jahre Firmengeschichte

Nur wenige dänische Unternehmen können auf eine 200-jährige Firmengeschichte zurückblicken. Oliver Twist ist eines dieser Unternehmen. Das Unternehmen lässt sich bis ins Jahr 1805 zurückverfolgen, als Tabak-Fabrikant Peter Abraham Bock in der Zeitung für seine Tabakspinnerei annoncierte. Nach wechselnden Eigentumsverhältnissen befindet sich House of Oliver Twist A/S heute in Familienbesitz. Das Unternehmen wurde in Kopenhagen gegründet und war hier bis 1927 ansässig, wo Eigentümer aus Fünen die Produktion nach Odense verlegten.

Zeitlinie
1805
1805-1877
1916-1975
1980-1992
2002-2017

1805

Peter Abraham Bock, „Tabakfabriquer“, setzt eine Anzeige für seine Spinnerei in die Zeitung „Kiøbenhavnske Tidender“, als er nach dem Tod seines Vaters das Geschäft übernimmt. Dies ist das offizielle Gründungsjahr der Firma A/S Herman Krüger’s Eftf. – House of Oliver Twist A/S.

1810

Bock stirbt im November am kalten Fieber. Tabakspinner Hans Henrich Groth erwirbt noch im gleichen Jahr das Unternehmen. Das Unternehmen wird an Nicolai Frederik Bonnesen übertragen, der für Groth gearbeitet hatte, seit er 13 Jahre alt war.

1820

Das Unternehmen wird an Nicolai Frederik Bonnesen übertragen, der für Groth gearbeitet hatte, seit er 13 Jahre alt war.

1873

Die Fabrik wird von seinem Sohn Nicolai Jacob Bonnesen weitergeführt.

1877

Der Kaufmann und Händler Hermann Krüger übernimmt das Unternehmen.

1916

Hermann Krüger (N.F. Bonnesens Eftf.) wird in eine Aktiengesellschaft mit Erik Peter Stokkebye als Direktor umgewandelt. Er betreibt bereits eine Tabakfabrik in Odense.

1927

Stokkebye und Krüger ziehen in A. Jensens Damp Tobak- og Cigarfabrik, Overgade 20, ein. Die Produktion in Frederiksberg, Kopenhagen wird eingestellt.

1968

Der britische Gallaher-Konzern erwirbt Stokkebye, um im dänischen Pfeifen- und Tabakmarkt Fuß zu fassen. Peter Stokkebye ist weiterhin Geschäftsführer. Die Tabakspinnerei überlebt.

1974

Der Gallaher-Konzern stellt die Produktion von Pfeifen- und Kautabak in Dänemark ein. Die Kautabak-Abteilung wird an die leitenden Mitarbeiter von Stokkebye verkauft. Die Direktoren Børge Drest Nielsen und Erling Thobo-Carlsen werden Inhaber der Hermann Krügers Eftf. ApS, deren Spezialität rauchfreier Tabak der Marke Oliver Twist ist.

1975

Der Anteil des Unternehmens an der dänischen Kautabakproduktion beträgt 13 %.

1980

Die Firma wird in eine Aktiengesellschaft mit einem Aktienkapital von DKK 300.000 umgewandelt. Die Firma zieht in neue Geschäftsräume in Odense/Børstenbindervej.

1987

Der Sohn Michael Drest Nielsen wird als Lebensmitteltechniker im Unternehmen angestellt.

1988

House of Oliver Twist A/S stellt nun ca. 35 % der gesamten dänischen Kautabakproduktion her.

1991

Børge Drest Nielsen wird Alleininhaber.

1992

Der Name House of Oliver Twist A/S wird als Rufname eingetragen. Hermann Krügers Eftf. A/S besteht jedoch weiterhin als eingetragener Name der Aktiengesellschaft.

2002

Børge Drest Nielsen wird zum Vorsitzenden des Vorstands ernannt und sein Sohn Michael Drest Nielsen tritt die Stellung als Geschäftsführer an.

Børge Drest Nielsen und Michael Drest Nielsen

 

2005

Oliver Twist feiert 200 jähriges Firmenjubiläum.

2007

Etablierung einer eigenen Verkaufsabteilung in Dänemark.

2009

Peer Dyhr übernimmt die Position als Vorstandsvorsitzender und Michael Drest Nielsen ist weiterhin Mitglied der Geschäftsführung.

2013

Etablierung einer eigenen Verkaufsabteilung in Schweden.

2016

House of Oliver Twist ist heute global führend im Bereich rauchfreier, gesponnener Tabak.

2017

Børge Drest Nielsen tritt aus dem Vorstand aus.

 

Tradition und zentrale Werte

House of Oliver Twist A/S ist seit 1974 im Besitz der Familie Drest Nielsen. Michael Drest Nielsen ist heute Alleinbesitzer der Gesellschaft.

House of Oliver Twist A/S weiterzuführen, so dass Mitarbeiter, Verbraucher und Behörden zufrieden sind, ist sowohl eine Stärke als auch eine Verpflichtung.

Wir glauben an den Wert, der darin liegt, die Oliver Twist Erzeugnisse als eine Spezialität und ein Nischenprodukt in der Kategorie rauchfrei Tabak zu bewahren und weiter auszubauen.

Wir werden unsere Produktion und Erzeugnisse unter Berücksichtigung dieser Forderungen auch fortan weiterentwickeln. Deshalb sind ein gutes Arbeitsumfeld, engagierte Mitarbeiter und Wirtschaftlichkeit wesentliche Voraussetzungen.

Kurz gesagt: Wir wollen die besten sein in dem Arbeitsbereich, in dem wir gut sind.

Forbrugerpanel
DIBS - Payments made easy